(Update) Eltern blockieren Landratsamt wegen Schulschließungen: massiver Elternprotest direkt vorm Landratsamt Erzgebirgskreis

ID: 219
Datum: 22.03.2021

Update 13:15 Uhr: Video verfügbar

 

Über den sozialen Netzwerken wurde aufgerufen sich vorm Landratsamt Erzgebirgskreis in Annaberg-Buchholz zu einem Protest gegen die Schulschließung zu treffen. Dem kamen auch knapp 500 Eltern, Mütter oder Väter mit ihren Kindern nach. Mit Pfiffen protestierte man lautstark, forderte zur Öffnung der Schulen auf. Viele Eltern erwarteten eine Stellungnahme von Landrat Frank Vogel. Er befürworte die Meinung der Eltern, doch anstatt sich den Menschen zu zeigen, schloss er kurzerhand das Landratsamt zu. Die Leute schrien zudem „komm raus“! und meinten damit den Landrat des Erzgebirgskreises. Zahlreiche Mütter sind verärgert, haben Angst um ihre Kinder und den Folgen einer neuerlichen Schließung. Andere Mütter sind verärgert, dass man am Donnerstag die Schließung der Schulen erst entschied - wiedereinmal zu kurzfristig. Nach der Versammlungseskalation am Samstag in Aue ist die Stimmung im Erzgebirge sehr angespannt. Die Polizei war mit drei Beamten vor Ort. Sie entschieden sich trotz nichtgenehmigter Versammlung keine Beamten nach Annaberg-Buchholz zu schicken. Zu viele Kinder sind vor Ort, es würde schreckliche Bilder geben, wenn die Polizei mit Zwang das Versammlungsverbot durchsetzen müsste. Die Eltern blieben friedlich, Zwischenfälle gab es keine.

Bundesland: Sachsen - Landkreis: Erzgebirgskreis - Ort: Annaberg-Buchholz
Bitte melden Sie sich an um Bilder und andere Medien sehen zu können.


zurück zu den Beiträgen