Impfzentrum Eich im Vogtland reaktiviert: mobile Impfstation im Impfzentrum Eich errichtet, THW und freiwillige Helfer reaktivierten Impfzentrum zum Teil wieder, Hausmeister: „Es war ein enormer Aufwand alles abzubauen, jetzt bauen wir wieder alles auf“

ID: 418
Datum: 10.11.2021

Wir brauchen mehr Impfungen – 20 Millionen Boosterimpfungen bis Weihnachten. Bundesweit ist der Schrei groß, dass die Impfzentren wieder öffnen sollen. Bayern tut dies schon und zählt mit unter den Hotspots. In Sachsen, das Bundesland mit der höchsten Inzidenz, tut sich noch nicht viel. Mobile Impfspots werden erstellt. Am Mittwoch wurde im Impfzentrum in Eich (vor einigen Wochen wurde das Impfzentrum erst leergeräumt), mehrere Zelte gespannt und der mobile Hotspot errichtet. Man kann hier bis zu 200 Menschen am Tag geimpft werden. Nur 200 – im Impfzentrum schaffte man viel mehr Impfungen am Tag. Am heutigen Mittwoch liefen die Vorbereitungen auf Hochtouren. Das THW unterstützte das DRK beim Umzug, auch freiwillige Helfer standen bereit. Das THW hängte am Mittwoch nun wieder die DRK Flagge ans Impfzentrum. Geimpft werden kann ab Donnerstag 10 Uhr.

Bundesland: Sachsen - Landkreis: Vogtlandkreis - Ort: Eich OT von Treuen
Bitte melden Sie sich an um Bilder und andere Medien sehen zu können.


zurück zu den Beiträgen