Linienbus kracht in PKW: Vollsperrung, veletzte Person und hoher Sachschaden

ID: 670
Datum: 03.09.2022

Polizeimeldung: Freitagmittag war ein 34-Jähriger (deutsch) mit einem Linienbus auf der Straße des Friedens in Richtung Auerbach unterwegs. In Höhe der Gabelsberger Straße übersah er einen Seat, dieser wollte nach links abbiegen, und fuhr auf diesen auf. Der Leon wurde auf die Gegenfahrbahn geschoben und kollidierte dort mit einem entgegenkommenden Ford Pickup (Fahrer m/28). Durch den Aufprall zog sich der 27-jährige Seat-Fahrer leichte Verletzungen zu. Es entstanden Schäden von etwa 50.000 Euro. Die Straße wurde für eineinhalb Stunden voll gesperrt. (rl)

Bundesland: Sachsen - Landkreis: Vogtlandkreis - Ort: Ellefeld
Bildrechte, Quelle, Autor, Copyright Vermerk: B&S
Bitte melden Sie sich an um Bilder und andere Medien sehen zu können.


zurück zu den Beiträgen