Energiekrise – großer Handwerkerprotest in Dresden: Handwerker bangen auf Grund der Energiekrise um ihre Existenz

ID: 694
Datum: 14.10.2022

Die stark gestiegene Inflation beschäftigt nicht nur die Menschen beim Einkaufen, sondern auch immer mehr Unternehmer. Die Baupreise sind in den letzten Monaten extrem gestiegen. Die Ausgaben für Handwerker werden immer mehr. Angebote können kaum realitätsnah kalkuliert werden. Die enormen Spritpreise machen die Handwerker ebenfalls zu schaffen. Hinzu kommt fehlendes Personal. Die Menschen wollen auf Grund der wirtschaftlichen Lage nichts mehr kaufen und halten sich zurück. Aufträge werden zudem auf Grund der Energiekrise storniert. Mit lautstarkem Protest waren daher über 1.000 Handwerker zu einem Protest auf dem Neumarkt in Dresden versammelt. Viele Handwerker zeigten ihren Unmut; auch gegenüber der Politik. Denn sie fühlen sich im Stich gelassen.

Link zu den Bildern:

www.stormchasing-erzgebirge.de/Bilder/Dresden.zip

 

Bundesland: Sachsen - Landkreis: Stadt Dresden - Ort: Dresden
Bildrechte, Quelle, Autor, Copyright Vermerk: B&S
Bitte melden Sie sich an um Bilder und andere Medien sehen zu können.


zurück zu den Beiträgen