Montagsdemo in Leipzig stößt auf massiven Gegenprotest: Sitzblockaden werden gewaltsam aufgelöst, Rauchbomben der Antifa mit Schriftzug „Nordstream II“

ID: 704
Datum: 31.10.2022

Heißer Montagsdemotag in der Innenstadt von Leipzig. Tausende spazieren wie jeden Montag durch die Innenstadt von Leipzig, der Gegenprotest war diesmal aber recht groß. Die Antifa mobilisierte mit vielen Anhängern zum Gegenprotest. Die Folge waren immer wieder Sitzblockaden, die gewaltsam von der Polizei aufgelöst werden musste. Gegendemonstranten wehrten sich teilweise mit Händen und Füßen. Der Montagszug stoppte immer wieder, es ging kaum voran. Besonders skurril: Antifademonstranten forderten aus Ironie mit einer Rauchbombe und dem Schriftzug „Nordstream II“ die Öffnung der Pipeline. Die Polizei war mit vielen Beamten vor Ort und hatte alle Hände voll zutun.

 

zusätzlicher Bildlink: www.stormchasing-erzgebirge.de/Bilder/Leipzig.zip

 

Bundesland: Sachsen - Landkreis: Stadtb Leipzig - Ort: Leipzig
Bildrechte, Quelle, Autor, Copyright Vermerk: B&S
Bitte melden Sie sich an um Bilder und andere Medien sehen zu können.


zurück zu den Beiträgen